FC 1928 Asbach

Keine Wetterdaten abrufbar!

Generalversammlung des Fußball-Clubs 1928 Asbach e.V.

- Vierköpfiges Vorstandsteam wiedergewählt -

Clubraumrenovierung wird angegangen

Seit acht Jahren bilden Ute Stieglitz, Dorothea Köhler, Edelhard Bernauer und Martin Streib gleichberechtigt die Vorstandsspitze des Asbacher Fußball-Clubs. Das vierköpfige Vorstandsgremium hat sich hervorragend bewährt und wird auch in Zukunft die Geschicke des Vereins leiten.
Zur Generalversammlung 2018 in der Asbacher Mehrzweckhalle begrüßte Edelhard Bernauer besonders Bürgermeister Achim Walter sowie die Ehrenmitglieder Ute Stieglitz und Gotthard Kaiser. Im Rechenschaftsbericht des Vorstandes lobte Bernauer die gute Arbeit in den einzelnen Sparten. Er erinnerte an das Sportfest, an den erfolgreichen Sportlerbesen und an die Kerwefeierlichkeiten. Die Gesamtmitgliederzahl hat sich auf 385 verringert. Bernauer dankte allen Aktiven, Betreuern, Schiedsrichtern sowie Vorstandskollegen für das gezeigte Engagement und dem FCA-Förderverein mit seinen Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Sein Dank ging auch an Bürgermeister Achim Walter, an die Gemeindeverwaltung sowie die Mitarbeiter des Bauhofes für die Pflege der Sportstätten und vielfältige Unterstützung.
Die Tätigkeitsberichte der Sparten Seniorenfußball (Dennis Meßler), Jugendfußball (Martin Streib), Damengymnastik (Dorothea Köhler) und Männergymnastik (Günter Joh/Bruno Bernauer) beinhalteten sowohl einen Rückblick auf das vergangene Jahr als auch einen Ausblick auf kommende Aktivitäten.
Die Fußballmannschaft des FC Asbach belegte nach der Verbandsrunde 2017/2018 den vierten Tabellenplatz. Erfreulicherweise konnten mit Maximilian Lindner und Bogdan Gabor zwei Spieler aus der eigenen Jugend in die erste Mannschaft aufgenommen werden. Marius Kimmel steht in den Startlöchern und wird ab nächstes Jahr die Mannschaft verstärken.
Bereits seit der Saison 2012/2013 wird der Spielbetrieb im Jugendfußballbereich erfolgreich mit dem FC Daudenzell und SV Mörtelstein organisiert. Mit den D- und C-Junioren wurde darüber hinaus eine Spielgemeinschaft „Kleiner Odenwald“, mit den Spielorten Michelbach und Asbach, ins Leben gerufen. Bei den beiden Damengymnastikgruppen finden viele Aktivitäten auch außerhalb der Sportstunden statt. So wurde unter anderem eine gesellige Winterfeier organisiert und ein erlebnisreicher Ausflug nach Wachenheim und Bad Dürkheim unternommen. In den Übungsstunden der Aerobic-Gruppe steht nicht nur die Fitness im Fokus, sondern es werden auch aufwendige Choreographien einstudiert. Ab 15 Jahren ist hier jeder willkommen.  
Die Abteilung Männergymnastik zählt aktuell 22 Mitglieder, wobei über die Hälfte an den wöchentlichen Übungseinheiten teilnehmen. Zu den weiteren Aktivitäten gehörten ein Wellfleischessen, ein Grillfest sowie zwei Ausflüge nach Karlsruhe und Germersheim.
Über die Finanzlage des Vereins informierte Hauptkassiererin Ute Stieglitz. Dank den Bewirtschaftungseinnahmen, Mitgliedsbeiträgen, Altpapiersammlungen und Spenden konnte ein gutes Ergebnis erzielt werden. In Vertretung der beiden Kassenprüfer Kristian Kimmel und Torsten Joh verlas Hans Hammel dessen Bericht. Sie bescheinigten der Kassenführerin eine ordnungsgemäße Buch- und Kassenführung, daraufhin sprach die Mitgliederversammlung einstimmige Entlastung aus. Bei den anschließenden Neuwahlen wurden neben dem vierköpfigen Vorstandsteam auch die beiden Kassenprüfer in ihren Ämtern bestätigt.
Bürgermeister Achim Walter dankte allen Aktiven für ihr ehrenamtliches Engagement zum Wohle des FC Asbach und damit der gesamten Dorfgemeinschaft. Er lobte die gute Jugendarbeit und zeigte sich erfreut, dass die Kooperation mit anderen Vereinen sehr gut funktioniere. Weiter informierte Walter die Versammlung über die Clubraumrenovierung in der Mehrzweckhalle Asbach, die im Januar 2019 beginnen wird.
Da die allgemeinen Kosten auch für einen Verein stets steigen, stand abschließend eine Abstimmung über eine Beitragserhöhung auf der Tagesordnung. Nach einer ausführlichen Diskussion wurde mehrheitlich einer Beitragserhöhung ab 2019 von der beschlussfähigen Versammlung zugestimmt. 

... lade Modul ...
FC Asbach auf FuPa

Voba klein

Termine

Keine Termine